19. August 2018

song des sonntags

verfasst in outtakes von oklahoma - od

“loading zones”

kurt vile meldet sich mit neuem solo-material zurück. in seiner letzte woche veröffentlichten single singt er gewohnt unbeschwert von den vielen “loading zones” seiner heimatstadt philadelphia. und um es mit den worten des nme zu sagen: “a typically twangy track from vile.”

15. August 2018

wham! bang! pow! let’s rock out!

verfasst in outtakes von oklahoma - od

“wham! bang! pow! let’s…”

vor ziemlich genau 13 jahren erschien mit “bang bang rock ‘n’ roll” eine der größten indie-rock platten der 00er jahre. zwar konnten alle drei nachfolge-alben das hohe niveau des debüts nicht halten. mit vereinzelten hits wussten art brut aber stets zu überzeugen. nach sieben-jähriger funkstille kommt nun tatsächlich eine neue platte in umlauf. und die erste single erinnert gleich mal an die gute, alte zeit.

20. Juli 2018

dark saturday

verfasst in outtakes von oklahoma - od

hin und wieder kriegt mich auch ein song der band metric. und nun war es mal wieder so weit. was natürlich vorallem der charismatischen emily haines geschuldet sein dürfte.

18. Juli 2018

modern nostalgia

verfasst in outtakes von oklahoma - od

mitten ins sommerloch platzt mattiel mit ihrem selbstbetitelten debüt-album. bereits drei stücke dieser fantastischen platte sind mit einem video versehen worden und ich kann mich kaum entscheiden, ob nun “bye bye”, “count your blessings” oder “whites of their eyes” das beste von ihnen ist. und auch jack white scheint voll drauf abzufahren. denn mattiel brown hat es mit ihren beiden bandkollegen randy michael und jonah swilley ins vorprogramm seiner aktuellen tour geschafft.

13. Juni 2018

football everywhere

verfasst in outtakes von oklahoma - od

“total football”

bevor morgen der übliche wm-wahnsinn samt schlechter musikalischer untermalung losgeht, schnell noch ein vernünftiger song zum thema fußball. und ja, auch die parquet courts klingen britisch, kommen dann aber doch aus texas.