9. November 2018

a goddamn shit show

verfasst in outtakes von oklahoma - od

“no one changes”

der allseits geschätzte conor oberst veröffentlichte am mittwoch vormittag eine neue doppel-single. das lässt natürlich aufhorchen. nicht zu unrecht. denn die melancholische piano-nummer “no one changes” ist teuflisch gut gelungen.

schreibe einen kommentar